Hindernislauf

Hindernislauf

 

Hierbei muß der Hund auf einer Strecke von 75 Metern (in gerader Linie oder L-Form) 8 verschiedene Hindernisse (Hürde - Schrägwand - Tunnel - Laufsteg - Tonne - Reifen - Hochweitsprung - 2. Hürde) überwinden.

 

Der Hund kann mit oder ohne Leine geführt werden.

 

Der Hundeführer sollte möglichst auf gleicher Höhe nebenher mit dem Hund sein.

 

Auch der Hindernislauf wird in zwei Durchgängen gezeigt.