COMBINATIONS-SPEED-CUP

CSC - COMBINATIONS-SPEED-CUP


Der CSC wird entweder als Einzel- oder Mannschaftswettbewerb angeboten. Ein Lauf besteht aus drei Sektionen mit jeweils etwas unterschiedlichen (in der Reihenfolge aber vorgeschrieben) Hindernisbahnen, in denen auch die aus dem Vierkampf bekannten Slalomtore vorkommen. Zusätzlich gibt es noch zwei weitere Geräte, den FRANKFURTER KREISEL und die MÜHLACKER HARFE.

 

Der Mannschaftswettkampf ist mit einem Staffellauf vergleichbar, bei dem zunächst das erste Team die erste Sektion absolviert, sobald es im Ziel ist, läuft das zweite Team die zweite Sektion und anschließend der Abschlußläufer die dritte Sektion. Entscheidend ist die Laufzeit aller drei Teams zusammen.


Bei  Einzelwettkampf läuft ein einziger Hundeführer mit seinem Hund alle drei Sektionen. Es  werden jeweils zwei Durchgänge absolviert. Strafpunkte gibt es bei jedem ausgelassenen Hindernis, abgeworfene Stangen (Hürdenlauf, Frankfurter Kreisel, Hoch-Weitsprung) und auslassen einer Wendestange.




Kontakt

HSF Dernbach e.V.
56410 Montabaur-Eschelbach

 

 

 

Vereinsgelände:

Burgweg

56428 Dernbach

MAIL: hsf-dernbach@mail.de